Content

Weberstephen jetzt bei Fust günstig kaufen

Das Weber Sortiment

Weber_MasterTouch_Holzkohlegrills

Holzkohlegrills

Weber_GenesisII_Gasgrills

Gasgrills

» Gasgrills

Weber_PULSE_Elektrogrills

Elektrogrills

Produkthighlights

Weber_PULSE_Mood
Weber_GenesisII_Mood
Weber_Brikettsu.Master-Touch2

Das Original

Mit dem Holzkohlegrill Master-Touch GBS vom Erfinder des Kugelgrills und den 100 % natürlichen Weber Briketts kann nichts mehr schief gehen.

Weber_iGrill2

Die iGrill Thermometer

Immer auf den Punkt gebratenes Fleisch zum Tisch bringen – möglich ist das mit den Weber iGrill Thermometern. Messfühler ins Grillgut stecken und per App benachrichtigt werden, sobald die richtige Temperatur erreicht ist. So einfach geht das!

Weber_wok

Wok-Set mit Dünsteinsatz

Bereite mit dem Wok-Set deine asiatischen Lieblingsgerichte ganz einfach im Freien zu. Ob Nudelgericht oder klassisches Wokgemüse – alles ist möglich!

Weber_Wokgemuese

REZEPT: Klassisches Wokgemüse

Zutaten:
3 rote Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, ½ Fenchelknolle, 1 Paprika, rot, 1 Paprika, gelb, 2 Zucchini, 2 Zweige Rosmarin, 150 g Kirschtomaten, 25 ml Olivenöl, 10 Basilikumblätter, 2 EL Rapsöl, Salz und Pfeffer

In der Küche:
1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Den harten Strunk der Fenchelknolle entfernen und den Fenchel in Rauten schneiden. Die Paprika waschen, vierteln, entkernen und die weissen Trennwände entfernen. Die Paprika in Rauten schneiden. Die Zucchini längs in 4 Scheiben schneiden, danach in Rauten schneiden. Die Kirschtomaten halbieren.
2. Das Olivenöl mit dem Basilikum mischen.

Auf dem Grill:
1. Den Grill für direkte Hitze (200°C) mit Wok vorbereiten.
2. Das Rapsöl im Wok erhitzen und zuerst die Zwiebeln anschwitzen, danach Knoblauch, Paprika und Fenchel hinzufügen, kurz mit anschwitzen, Rosmarinzweige und Zucchini hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 5 Minuten weiter grillieren und anschliessend Basilikumöl und Kirschtomaten hineingeben. 2 Minuten weiter grillieren. Rosmarinzweige herausnehmen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Original seit 1952

1952 konstruierte der Schweisser George Stephen bei Weber Brothers Metal Works aus Halbkugeln für Seebojen den ersten Kugelgrill und legte damit den Grundstein für den Ruf von Weber als Grillexperte.

Weber Qualität

Weber Grills sind aufgrund der verwendeten Materialien sowie dessen Verarbeitung extrem langlebig – hinsichtlich der gesamten Rahmenkonstruktion inklusive Deckel, Grillkammer sowie aller Innenteile. 

Freiwillige Garantie

Von der hochwertigen Qualität unserer Grills überzeugt, bietet Weber eine freiwillige Garantie von bis zu 10 Jahren.  

Top