Content

Dyson AM07 Ventilator

Praktischer Hingucker für die heisse Jahreszeit

Dyson AM07
Dyson AM07

Dyson AM07 Ventilator: Praktischer Hingucker für die heisse Jahreszeit

Mit der AM07 Produktserie hat die Marke Dyson, ein weltweit vertretenes Technologieunternehmen mit Sitz in Malmesbury (Grossbritannien), auf geschickte Art und Weise eine Brücke zwischen Optik, Fortschritt und praktischem Nutzen geschlagen. Der erste Dyson Ventilator erschien übrigens bereits im Jahr 2009. Seither haben sich diese kontinuierlich weiterentwickelt, ihre prägnante Optik aber konsequent beibehalten.

Dyson AM07

loading

Was zeichnet den Dyson Ventilator aus?

Diese modernen Ventilatoren arbeiten ohne sichtbare Rotorflügel. Optisch sehen sie deshalb ein wenig wie ein Portal aus, bei dem die Mitte des Ventilators, da wo die kühle Luft herkommt, durch das Gestell eingerahmt wird. Das sieht schick aus, wobei flügellose Ventilatoren traditionell etwas lauter arbeiten als solche mit sichtbaren Rotorflügeln - dazu später mehr. Bei diesen Geräten wird die Umgebungsluft angesaugt und durch schmale Schlitze im Inneren dieses Rahmens wieder abgegeben. Es entsteht damit ein ringförmiger bis ovaler Luftstrahl, welcher schliesslich in die gewünschte Richtung geleitet wird, je nachdem wie der Dyson Ventilator steht. Die AM07 Produktserie ist eine Weiterentwicklung dieses bekannten Prinzips und widmet sich den Stand- beziehungsweise Turmventilatoren.

Dyson AM07: Weiterentwicklung da, wo noch Verbesserungspotential bestand

Schon auf den ersten Blick wird deutlich, dass die Briten vor allem an der Lautstärke der "Air Multiplier" (die lange Version von "AM") gearbeitet haben. Der AM07 Ventilator arbeitet deshalb 60 Prozent leiser als das Vorgängermodell AM02. Das brachte Dyson sogar eine Auszeichnung ein. Die AM07 Serie wurde mit dem "Quiet Mark" Gütesiegel der "Noise Abatement Society" ausgezeichnet. Diese Siegel gibt es nur für elektrische Geräte, die tatsächlich leise arbeiten. Weil weiterhin auf die sichtbaren Rotorflügel verzichtet wird, eignen sich diese Ventilatoren sogar für einen Einsatz im Kinderzimmer oder in Haushalten mit Haustieren. So besteht zu keinem Zeitpunkt eine konkrete Gefahr, dass jemand in die Rotorblätter greifen könnte, da schlicht und ergreifend keine verbaut sind.

Bezeichnend und namensgebend ist weiterhin die patentierte Air Multiplier Technologie. Diese zieht die Luft durch einen Schlitz an und gibt sie in Form eines gleichmässigen Luftstroms durch andere Schlitze wieder ab. Das geschieht über einen Unterdruck. So bietet die Dyson AM07 Serie eine sehr gleichmässige und starke Belüftung. Ebenso wurde am Stromverbrauch gefeilt. Die AM07 Serie verbraucht 10 Prozent weniger Energie, als das noch bei dem Vorgänger (AM02) der Fall war. Verantwortlich dafür ist eine Reduzierung der Luftverwirbelungen in den im Innenbereich verbauten Ventilatoren. Dadurch wird der Unterdruck noch effektiver genutzt, wodurch sich im Gegenzug konkret der Stromverbrauch reduziert, obwohl die Leistung gleich bleibt. Der Motor wurde mit Hinblick auf die Drehzahl entsprechend verlangsamt.

Weil auf störende Rotorflügel verzichtet wird, lässt sich solch ein Turmventilator ausgesprochen einfach reinigen. Die Reinigung der traditionellen Ventilatoren mit eben solchen Blättern ist bekannt. Erst müsste die Schutzkappe mühsam abgezogen werden, danach gilt es jedes einzelne Blatt separat zu reinigen. Liegen diese nah beieinander, ist das nicht nur ungemein schwierig, sondern auch sehr mühsam. Bei den Turmventilatoren geht der gesamte Prozess wesentlich unkomplizierter, denn es gibt kein Ventilatorrad und folglich auch keine Gitter. So können Sie einfach mit einem trockenen oder einem leicht feuchten, nicht fusselnden Lappen entlang des Rahmens fahren und jeglichen Staub abtransportieren. 

Dyson AM07 Ventilator Weiss

Dyson AM07: Viele Features für noch mehr Komfort

Die Marke Dyson liefert auf den Turmventilator der AM07 Serie eine Garantieleistung von zwei Jahren. Sollte in dieser Zeit einmal etwas nicht mehr funktionieren, können Sie also ganz bequem von dieser Gebrauch machen. Überzeugen können zugleich die Funktionen von solch einem Turmventilator. So lässt sich frei bestimmen, ob der Luftstrom einfach geradeaus geblasen wird oder ob eine Drehbewegung entsteht. Diese ist ideal, wenn Sie sich nicht die gesamte Zeit über "anblasen" lassen möchten oder mehrere Personen in einem Raum von dem Ventilator profitieren wollen. Die Drehbewegung kann per Knopfdruck aktiviert oder wieder ausgeschaltet werden.

 

Mit der Sleep Timer Funktion könnte der Dyson AM07 sogar zum Schlafen genutzt werden - oder wenn Sie einmal vom Sofa nicht mehr aufstehen möchten. Die Zeit, bis sich das Gerät dann automatisch ausschaltet, ist zwischen 15 Minuten bis 9 Stunden frei wählbar. Somit könnten Sie entweder die gesamte Nacht überbrücken, an besonders hitzigen Tagen, wo es selbst am Abend nicht abkühlt, oder den Ventilator zumindest zum Einschlafen verwenden. Möchten Sie zur Steuerung nicht immer aufstehen müssen, liefert die Marke noch eine praktische Fernbedienung mit. In Verbindung mit dieser lassen sich weitere einzelne Einstellungen an den Geräten übernehmen.

 

So können Sie die Fernbedienung benutzen, um zwischen 10 präzisen Luftstrom-Einstellungen zu wählen. Den eben beschriebenen Sleep-Timer oder die Drehbewegung können Sie ebenfalls direkt an der Fernbedienung veranlassen. Sie müssen sich dafür also nicht zwingend in die Nähe des Geräts begeben. Damit die Fernbedienung nicht verloren geht, verfügt diese über einen magnetischen Kontakt. Damit können Sie diese direkt an den Turmventilator heften. Beim nächsten Einsatz müssen Sie diese somit nicht erst lange suchen. 

Kurz und knapp: Technische Details der Dyson AM07 Serie

Die Dyson AM07 Serie verfügt über ein Gewicht von etwa 5 Kilogramm und eine Kabellänge von 2 Meter, wobei diese frei verlängert werden kann, beispielsweise über eine Steckerleiste. Der maximale Luftdurchsatz beziffert sich auf 500 Liter pro Sekunde, die Höhe solch eines Turms auf 101 cm. Dieser ist wahlweise in Schwarz/Nickel oder in Weiss/Silber erhältlich und lässt sich optisch daher ganz individuell entsprechend Ihres Geschmacks ausrichten. Die Masse beziffern sich auf 298 x 178 x 983 mm. Die Breite des Standfusss auf 19 cm. Ausgezeichnet wurde das Gerät unter anderem vom unabhängigen Magazin "Testsieger" in der Ausgabe Juli 2016.

Weitere Dyson Ventilatoren

Dyson AM06 & Dyson AM09 Hot+Cool

Top